Kartoffel-Brokkoli-Suppe

Zubereitungszeit ca.: 40 Min.

Zutaten für 4 Personen

500 gKartoffeln
500 gBrokkoli
250 gTiefkühlerbsen
1Zwiebel
2 ELganze Mandeln
4 ELSchlagsahne
3 ELButter
2 ELGemüsebrühe
1⁄2 BundPetersilie
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Als erstes die Zwiebel schälen und würfeln. Anschließend den Brokkoli putzen, waschen und letztlich in Röschen teilen. Den Brokkolistiel nicht wegwerfen, sondern diesen und die Kartoffeln schälen, waschen und, bis auf 1 Kartoffel, grob würfeln. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel, Kartoffeln und den Stiel darin andünsten. 1,5 l Wasser zugießen, aufkochen und Brühe einrühren. Ca. 15 Minuten köcheln lassen. Die Brokkoliröschen nach ca. 8 Minuten und die gefrorenen Erbsen nach ca. 10 Minuten mitgaren.

Die übrige Kartoffel in dünne Scheiben schneiden und in 1 EL heißer Butter ca. 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Letztlich die Mandeln und die Petersilie hacken. Die Suppe sehr fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Sahne, Mandeln und Petersilie anrichten. Kartoffelscheiben dazu reichen.

vorheriger Eintrag
zur Übersicht
nächster Eintrag