2008 – zu Gast beim Tag der Sachsen

In diesem Jahr durften wir das kulinarische Angebot des größten Volks- und Heimatfestes im Freistaat mit unseren leckeren Spezialitäten unterstützen. Egal ob frische Ofenkartoffeln, Quarkkeulchen oder Minipellkartoffeln mit Kräuterbutter – bei uns konnten sich die Besucher ordentlich stärken, bevor bis weit in die Nacht weitergefeiert wurde.

2008 erfolgte zudem der Neubau unseres Veredlungswerkes II, mit dem wir unsere Kapazität für veredelte Kartoffelprodukte großzügig erweitern konnten. Ziel war, unsere Kapazitäten im Bereich der Fertig- und Halbfertigprodukte zu erhöhen. Mit dem Neubau dieser Anlage hatten wir endlich genug Vorlauf, um die ununterbrochene Bereitstellung von Garprodukten und Kleinpackungen zu sichern und Lieferverzögerungen zu vermeiden.

Seid gespannt, was in den nächsten Jahren passiert.

vorheriger Eintrag
zur Übersicht
nächster Eintrag