Was passierte in 2006/2007?

Als Pionier im Bereich der Großbehälterlagerung bauten wir im Jahr 2006 unser Lager mit acht Kilotonnen (also 8.000 Tonnen!) Kühllagerkapazität. Als das erste seiner Art in ganz Deutschland könne wir seitdem unsere Kartoffelsorten in allerhöchste Qualität unter den besten Bedingungen lagern. Die besondere Technik mittels freier Konvektion ermöglicht eine energiesparende Lüftung und eine schnelle Abtrocknung der frisch eingelagerten Kartoffeln. Unliebsame Druckstellen werden so vermieden und noch mehr Knollen können unversehrt in den Verkauf gelangen!  Und weniger Abfall ist gut für uns, gut für Umwelt und gut für unsere Kunden!

Seit 2006 ist das jährliche Seniorentreffen zu einer schönen Tradition in unserem Unternehmen geworden. Nach einem Betriebsrundgang durch „ihre“ Friweika schwelgen die früheren Mitarbeiter bei Kaffee und Kuchen in Erinnerungen, plaudern und freuen sich schon auf das Treffen im nächsten Jahr.

Seid gespannt, was in den nächsten Jahren alles passiert.

vorheriger Eintrag
zur Übersicht
nächster Eintrag