Aji de Gallina

Zubereitungszeit ca.: 75 Min.

1 kgHähnchenschenkel
3Zwiebeln
1Suppengrün
4Knoblauchzehen
2 ELAji Amarillo (alternativ Harissa)
3helle Brötchen
1 TasseMilch
1/2 TasseKondensmilch oder Sahne
2Eier
Kartoffeln & Reis als Beilage
Salz & Pfeffer
Kreuzkümmel

Zubereitung

Das Hähnchen mit dem Lauch, der Möhre und dem Sellerie des Suppengrüns ca. 50 min. kochen.

Währenddessen Kartoffeln, Reis und Eier kochen. Die Brötchen in der Milch und der Kondensmilch einweichen. Das Hühnerfleisch aus dem Topf nehmen und abkühlen lassen.

Später das Fleisch vom Knochen abziehen und in eine Schüssel legen.

Knoblauch und Zwiebeln klein schneiden und in Olivenöl anbraten. Aji Amarillo oder Harissa hinzugeben. Masse in einen Mixer geben, die eingeweichten Brötchen hinzufügen und zu einer Creme pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Fleisch anbraten, danach die Creme zurück in die Pfanne geben. Kartoffeln auf dem Teller anrichten und die Creme darüber gießen. Dazu ein halbes Ei und den Reis servieren.

vorheriger Eintrag
zur Übersicht
nächster Eintrag